Auch erhältlich in unseren ServiceCentern in Jever, Wittmund und Esens, im Buchhandel sowie online.

Historienkalender Foto: Archiv Helmut Bath

Der Historienkalender 2020

Informativ und unterhaltsam über das ganze Jahr: Der Historienkalender aus dem Hause Brune-Mettcker bietet auf 180 Seiten heimatkundliche Geschichten aus Friesland, Gedichte, einen 100-jährigen Kalender, ein Monatskalendarium und vieles mehr.

Der Historienkalender erscheint für das Jahr 2020 mittlerweile in der 186. Ausgabe – ein echtes Sammlerstück mit Kultstatus für nur 6,95€! Erhalten Sie »hier« vorab einen Blick in den Kalender.

Jetzt schnell zugreifen!

Der Pionierpark

Notzeit im Dorf: Erlebnisse aus Sillenstede um 1950

Flüchtlinge, Hungersnot, Nachbarschaftshilfe: Der Wiederaufbau war eine prägende Zeit. Der Chronikkreis Sillenstede hat dazu zahlreiche historische Dokumente gesammelt und mit Zeitzeugen gesprochen.

Schillig Campingplatz

Fremde sollen Freunde werden

Die Kanu- und Faltbootbegeisterung der 20er und 30er Jahre führte dazu, dass immer mehr einfache Zelte am Schilliger Strand aufgeschlagen wurden und so langsam aber sicher ein Campingbetrieb entstand.

In den 1960er Jahren bekannte Darsteller der Speeldeel Jever (von links): Erich Krützfeldt jun., unbekannt, Gretel Witt, Hans Toben und Karl-Heinz Janßen./

Nach 90 Jahren fiel der letzte Vorhang

Großer Zuschauer-Boom in 1950er Jahren bei der Niederdeutschen Bühne „Speeldeel“. Diese löste sich zu ihrem 90. Geburtstag, nach Abstimmung der 29 anwesenden Mitglieder, am 26. Mai 2011 endgültig auf.

Begehrtes Kalenderwerk

Der Historienkalender ist nicht nur ein Kalendarium mit vielen heimatkundlichen Geschichten rund um Friesland. Mittlerweile ist der Kalender heißbegehrt bei Geschichtsfreunden und so ist es nicht verwunderlich, dass er bereits Kultstatus erreicht hat.

Jeder Historienkalender ist ein Sammlerstück für sich. Dass man da nicht allzu lange warten sollte, versteht sich von selbst – denn sonst ergeht es einem wie im Film… Aber keine Sorge, im LeserShop bekommt man garantiert noch ein Exemplar.

Historienkalender 2016 Präsentation

Präsentationstermin

Die Geschichte des Jeverlands ist mehr als Fräulein Maria und das Schloss. Dass sich nicht alles nur um Jever dreht, wurde bei der Präsentation des Historienkalenders auf das Jahr 2016 deutlich. Im 182. Jahr des Erscheinens des Hauskalenders ist der Schwerpunkt nämlich auf Schortens gelegt. Rudi Rabe stellt die Stadt und ihre Geschichte sowie den Aufstieg und Fall der Olympia-Werke in zwei bemerkenswerten Aufsätzen dar.

Mehr als 20 weitere Autoren haben das Werk mitgeschaffen, das Herausgeber Robert Allmers direkt vor den ehemaligen Werkstoren von Olympia, im Saal von Schlimgen, vorstellte. Die stellvertretende Schortenser Bürgermeisterin Anne Bödecker sagte, der Historienkalender stärke die Identität der Region, begründe ihre Tradition und schaffe Heimat. Der traditionelle Historienkalender 2016 kann ab sofort in den Servicecentern des Jeverschen Wochenblatts und des Anzeiger für Harlingerland sowie im Buchhandel erworben werden.

Hier sehen Sie, wo der Historienkalender 2020 auch in Ihrer Nähe erhältlich ist:

Servicecenter Jever
Erhältlich im

ServiceCenter Jever

Wangerstraße 14 - 26441 Jever
Telefon 04461 / 944 144

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.30 - 17.00 Uhr

ServiceCenter Wittmund
Erhältlich im

ServiceCenter Wittmund

Am Markt 18 - 26409 Wittmund
Telefon 04462 / 989 189

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.30 - 17.00 Uhr

ServiceCenter Esens
Erhältlich im

ServiceCenter Esens

Am Markt 3 - 26427 Esens
Telefon 04462 / 989 189

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00 - 17.00 Uhr
Fr 9.00 - 13.00 und 14.30 - 17.00 Uhr

Sie möchten den Historienkalender online kaufen? Besuchen Sie unseren Lesershop! Lersershop Online